Buch Vorstellung: Ich bin hier, und alles ist jetzt

Ich bin hier, und alles ist jetzt – warum wir uns jederzeit für die Freiheit entscheiden können.

Buch ich bin hier cover

Autor: Dr. Edith Eva Eger
Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
Verlag: btb Verlag (5. März 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3442756964

Meine Bewertung: 5 Sterne *****

Worum geht´s?

Dr. Edith Eger, erfolgreiche Psychologin und weltweit gefragte Rednerin, ist eine der letzten Überlebenden des Holocaust. Ihre erschütternde Geschichte ist ein zutiefst bewegendes Zeugnis des Sieges der Menschlichkeit über den Hass und zeigt uns, dass wir im Leben immer die Wahl haben und uns jederzeit für die Freiheit entscheiden können.

Die Autorin wurde 1944 im Alter von 16 Jahren von ihrer Heimat Ungarn nach Auschwitz verschleppt. Ihre Mutter wurde in der Gaskammer getötet, sie musste danach vor Josef Mengele tanzen. Mit enormer innerer Kraft hat Dr. Eger die Grauen in den nationalsozialistischen Lager Auschwitz und Mauthausen überlebt.

Von einem GI buchstäblich in letzter Sekunde aus dem Lager Gunskirchen gerettet, dieser schrecklichen Hölle entkommen, baute Dr. Eger in den USA gemeinsam mit ihrem Mann ein neues Leben auf. Sie wurde Psychologin und Therapeutin, hilft anderen ihre Traumata zu überwinden und erklärt in ihrem ersten Buch anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis wie wir uns aus dem Gefängnis unserer eigenen Psyche befreien können – wir haben immer eine Wahl im Leben.

Buch ich bin hier Rückseite.png

Meine Meinung

Es ist das erste Buch das ich zum Thema Holocaust gelesen habe. In ihrem 480 Seiten starken Bestseller beschreibt Dr. Eger die erschütternden Erlebnisse, Ereignisse und unmenschlichen Qualen, die sie in den nationalsozialistischen Lagern Auschwitz und Mauthausen erleiden musste. Von 15.000 Menschen ihrer Heimatstadt kamen nur 70 zurück. Abgemagert auf nur mehr 35kg Körpergewicht, mit einem gebrochenen Rücken,  kämpfte sich Dr. Eger mit einem enormen Lebenswillen in ihr Leben zurück, heiratete, wurde Psychologin und Therapeutin und Mutter, Großmutter und mittlerweile – sie ist über 90 Jahre alt – auch Urgroßmutter.

Vor allem das erste Drittel des Buches, wo die Holocaust-Überlebende ihre schrecklichen Erlebnisse in den Konzentrationslagern beschreibt, ist für uns unvorstellbar, schrecklich und erschütternd – es macht einfach sprachlos. In den weiteren Kapiteln beschreibt die Autorin den Aufbau ihres gemeinsamen Lebens mit Mann und Kindern in den USA und im letzten Teil des Buches erklärt sie anhand von zahlreichen Fallbeispielen, dass wir im Leben immer eine Wahl haben und wir uns jederzeit für die Freiheit entscheiden können.

Wenn Du dich mit dieser dunklen Zeit unserer Geschichte auseinandersetzen möchtest dann kann ich Dir nur empfehlen dieses Buch zu lesen. Wir können und müssen daraus die Lehre ziehen, dass wir mit all unserer Kraft und Energie gemeinsam an einer friedlichen, menschlichen Gesellschaft arbeiten.

Frieden. Menschlichkeit. Leben.

Schau Dir auch meine anderen Buch Rezensionen und CD-Rezensionen an.

Ich bedanke mich bei der Verlagsgruppe Random House Gmbh für das Rezensionsexemplar.

Bleib relaxed und gesund!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s