Bewusst SEIN #51

Exzessiver Smartphone-„Genuss“ kann deine Gesundheit beeinträchtigen und du schaffst dir oft auch dein „virtuelles Gefängnis“.

 

Das Smartphone führt m.E. bei exzessiver Nutzung zu Reizüberflutung, Stress, Informations Overkill, Einsamkeit, ist nicht gerade förderlich für einen guten und erholsamen Schlaf (blaues Licht), verhindert die zwischenmenschliche Kommunikation von Angesicht zu Angesicht, macht manipulierbar, fördert Bewegungsmangel, bindet Gedanken, Kraft und Energie uvm.

Ehrlich, wann hast Du dein Smartphone das letzte Mal zu Hause gelassen bzw. einen Tag überhaupt abgedreht?

 

Es beginnt bereits bei den Kindern

Früher sagte man zu den Kindern: „Jetzt machst du mal deine Hausaufgaben, dann darfst du raus gehen.“ 

Heute: „Jetzt machst du mal deine Hausaufgaben, sonst musst du raus gehen.“ 

Das klingt auf den ersten Blick vielleicht lustig ist aber durchaus ernst. Früher gab es in der Schulklasse ein oder zwei dicke Kinder, heute ist es oft umgekehrt. Etwa 6% der Kinder in D sind bereits adipös. Die schwerwiegendsten Folgen sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes sowie orthopädische Probleme und später Lungenleiden.

https://www.ifb-adipositas.de

 

Bleib relaxed und gesund!

Titelfoto: https://pixabay.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s