Allerseelen

Wie schon im gestrigen Beitrag zu Allerheiligen erwähnt hat natürlich auch Allerseelen für mich immer etwas mit unserer eigenen Endlichkeit zu tun.

Das Titelfoto, die Brücke, steht symbolisch für das „drüben“. Manche Menschen haben eine klare Vorstellung davon was uns im Jenseits erwartet, den anderen ist es wohl egal oder sie verdrängen die Gedanken daran. Wie auch immer, heute gedenken wir unseren lieben Verstorbenen – etwas salopp formuliert könnten wir auch sagen: „Sie sind uns einen Schritt voraus “ …

img_0779

 

Luke hat bei meinem Beitrag über Allerheiligen ein altes Sprichwort aus Tibet gepostet. DANKE.

 „…..das Sterben ist der Höhepunkt des Lebens.
 Doch sollten wir nicht gleich damit beginnen.
 Nur wer erkennt was Leben bedeutet und die Zeit richtig nutzt, kann den Sinn des Lebens verstehen.“

Kreuz Sonnenuntergang

 

Hier nochmal meine Buchempfehlungen zum Thema Endlichkeit, die mir auf jeden Fall neue und interessante Denkanstöße geliefert haben, und zwar Buchvorstellung: Wenn morgen mein letzter Tag wär und Buchvorstellung: Die fünf Geheimnisse, die Sie entdecken sollten, bevor Sie sterben.

Bleib relaxed und gesund!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s