Loslassen materieller Dinge I

Geht es dir auch so?

Angeblich besitzt der Mensch in den westlichen Ländern im Schnitt etwa 10.000 Dinge, das meiste über Jahre und Jahrzehnte gekauft und schließlich irgendwann verstaut in Kästen, Laden, in Garage und Keller. Das meiste wird nie wieder benutzt. Von Zeit zu Zeit ist es praktisch LOSZULASSEN, d.h. alles auszumustern was nicht mehr benötigt wird, als Faustregel gilt: „Alles was Du ein Jahr nicht verwendet hast kannst Du verschenken oder verkaufen„.

Minimalisten reduzieren auf 500, 100 und manche sogar auf nur 50 Dinge. Der Mensch verwendet wenige Dinge regelmäßig, das Ausmisten schafft Platz in der Wohnung, im Haus und vor allem im Kopf.

 

Wer loslässt hat beide Hände frei.

 

LOSLASSEN über’s Internet

Ich habe recherchiert und folgende Unternehmen gefunden die sich für dein privates Zeugs interessieren könnten.

Bücher, CDs, DVDs, Spiele, Handys, Tablets   bonavendi

Bücher, CDs, DVDs, Spiele, Kleidung   momox

Bücher, CDs, DVDs oder Blu-Rays   buchmaxe

Technik zoxs

Verschiedenes ebay   reBuy   willhaben   wirkaufens

Du bewertest den Zustand deiner Artikel selbst, erfährst vorab den voraussichtlichen Ankaufspreis. Abschläge kann es geben wenn der Ankäufer Zustand, Zubehör usw. des Artikels anders bewertet, Du kannst dann den anderen Preis akzeptieren oder ablehnen. Achtung: Wird ein Artikel auf deinen Wunsch zurückgeschickt, werden Versandkosten verrechnet.  

Tipp: Es lohnt sich Angebote von verschiedenen Ankäufern einzuholen, da meist für das gleiche Produkt abhängig von Nachfrage, Lagerstand usw., unterschiedliche Ankaufs-Preise bezahlt werden. Bonavendi sucht das beste Angebot unter etwa 40 Ankäufern raus.

Oft gibt es dazu auch eine passende App für das Smartphone, z.B. bei momox, hier kannst Du deine Bücher usw. schnell und einfach direkt über den Strichcode einscannen. Die meisten Ankäufer übernehmen sogar die Versandkosten und bieten die Möglichkeit automatisch ein Versandetikett zu erstellen und auszudrucken.

Ablauf:

  • Konto anlegen
  • alle Artikel einscannen
  • Versandetikett ausdrucken
  • alles in ein Paket, Versandetikett drauf und z.B. bei der Post aufgeben

 

Meine Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Du ein Ankaufsportal empfehlen kannst schreibe es bitte in den Kommentar. Ich werde das dann in einem der folgenden Beiträge ergänzen…

 

Bleib relaxed und gesund!

Foto: https://pixabay.com/

3 Kommentare zu „Loslassen materieller Dinge I

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s