Die Thaya – wie das Leben, ein ewiges Auf und Ab

Mit der Thaya, dem Grenzfluss zwischen Österreich und Tschechien,  ist es wie mit dem Leben – ein ewiges Auf und Ab. Was es mit dem Auf und Ab der Thaya auf sich hat erfährst Du direkt auf dem Nationalpark Thayatal Blog .

Wasser ist Leben. Wasser gibt Kraft und Energie. Wenn Du entspannen möchtest, dann probiere einmal folgenden Tipp: Wasser Meditation. Natürlich funktioniert die Wasser-Meditation am besten in der freien Natur, entweder direkt am fließenden Wasser oder auch an einem Wasserfall. Für eine Einstimmung kannst Du auch dieses Video nutzen. So schön ist es an der Thaya im Frühjahr…

 

Wie entspannst Du am liebsten ? Schreibe mir dazu in den Kommentaren …

Bleib relaxed und gesund! 

 

2 Kommentare zu „Die Thaya – wie das Leben, ein ewiges Auf und Ab

  1. Sehr schöne Inspiration! So in der „Öffentlichkeit“ meditieren/Yoga zu machen traue ich mich bislang (Warum eigentlich??) nicht. Stattdessen genieße ich es zur Entspannung tief in den Wald hinein zulaufen. Am liebsten dort wo es noch recht unberührt und natürlich ist. Hier gibt es so viel zu beobachten, da vergeht die Zeit im Nu und jedes Wetter hat seinen einzigartigen Charme. Ein schönes Wochenende 🙂

    Gefällt mir

  2. Wie im verlinkten Beitrag „Wasser Meditation“ erwähnt sitze ich gerne auf diesem Stein direkt an der Thaya und genieße das Rauschen und die beruhigende Wirkung des fließenden Wassers. Ich kann das nur jedem empfehlen – man muss ja nicht gleich Meditationsmatte und -kissen dort ausbreiten. Obwohl – dies würde wohl auch keinen stören, aber durchaus für einige verwunderte Blicke sorgen …Liebe Grüße, Chris

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s