Rein mit dem „Grünzeug“

Bald Mitte November – die Temperaturen gehen in der Nacht schon mal unter Null. Höchste Zeit also Zitruspflanzen, Bambus, Yucca und Co. in ihr Winterdomizil zu übersiedeln.

Es ist gar nicht schwierig seine Pflanzen gut durch die Wintermonate zu bringen. Unter orangerie.de gibt es viele interessante Tipps wie man seine Schützlinge gut durch den Winter bringt. Meine Zitruspflanzen überwintern in einem kleinen, unbeheizten Raum bei etwa 15 Grad Raumtemperatur und etwas Lichteinfall. Frischluftzufuhr darf natürlich auch nicht fehlen.

zitruspflanze
Zitruspflanze

 

Die Hanfpalmen (wagnerianus und fortunei) halten einige Minusgrade aus und können auch im Freien überwintert werden, sofern man entsprechende Maßnahmen zum Schutz vor vor Kälte und Wind trifft. Bei mir überwintern sie in der Garage. Zahlreiche Tipps zum Überwintern von Hanfpalmen findet ihr u.a. auch bei gartendialog.de

 

hanfpalme-wagnerianus
Hanfpalme wagnerianus

Ich wünsche euch einen „grünen Daumen“ und viel Erfolg beim Überwintern von euren Pflanzen, damit ihr  auch im kommenden Jahr viel Freude damit habt.

Welche Pflanzen müsst ihr überwintern ? Wo und wie überwintert ihr eure Schützlinge ? Schreibt mir dazu in den Kommentaren …

Ein Kommentar zu „Rein mit dem „Grünzeug“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s