Kurzer Brief an die Oma

Heute schreiben wir den 15. November. Leopoldi. Ein wichtiger Tag auch für unsere Familie.

Unsere geliebte Oma, die Mutter unserer Mutter heißt Leopoldine. Vor einigen Jahren hat sie der liebe Gott zu sich berufen. Der Oma verdanken wir unser Leben – wäre sie nicht gewesen, dann gäbe es uns auch nicht. Mit ihrer Menschlichkeit, Güte, Bescheidenheit, Dankbarkeit und ihrer Liebe die sie uns geschenkt hat wird sie sicher einen guten Platz im Himmel bekommen haben, sicher in unmittelbarer Nähe des lieben Gottes.

—————————————————————————————————————————————————-

Liebe Oma, gerne erinnern wir uns an die vielen Namenstage die wir im Kreise der Familie bei und mit Dir verbringen und feiern durften. Viel zu selten waren diese schönen, gemeinsamen Momente wie Namenstage, Geburtstage, Weihnachten und so manch anderes Jubiläum. Mit jedem Tag den auch ich älter werde schätze ich diese besonderen Momente noch mehr. Der heutige 15. November ist Dein Tag. Namenstag.

Leopoldine. Oma, Alles Gute zum Namenstag. DANKE !!

—————————————————————————————————————————————————-

PS: Hier und auch auf dieser Seite gibt´s einiges nachzulesen warum der 15. November dem hl. Leopold und somit auch all jenen gewidmet ist die den „Leopold“ in ihrem Namen tragen.

Was verbindet ihr mit dem 15. November ? Gibt es in eurer Familie auch einen Leopold oder eine Leopoldine ? Schreibt mir doch in den Kommentaren …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s